Sommerleseclub 2020

Der Sommerleseclub (SLC) der Gemeindebücherei ist am Mittwoch, 16. September 2020, mit einer Abschlussveranstaltung "to go" in der Mensa des Schulzentrums Ganderkesee zu Ende gegangen. Die Kinder und Jugendlichen konnten nach vorheriger Anmeldung verschiedene Stationen durchlaufen und etwa Wortgitter-Rätsel lösen, ein Singwortspiel bestreiten, bei der Scharade Begriffe erraten und beim Glücksrad Preise einheimsen.

Am wichtigsten waren natürlich die Urkunden: 160 standen zum Abholen bereit. Voraussetzung für die Auszeichnung: mindestens drei Stempel im Logbuch. Insgesamt wurden während des Sommerleseclubs 1.952 Bücher und 1.203 Hörbücher von den jungen Mitgliedern verschlungen.

Zum SLC hatten sich insgesamt 220 Teilnehmer/innen angemeldet, davon 186 Kinder und Jugendliche und 34 Erwachsene. Leseganter als Sonderauszeichnung gingen an das Team "Bücherwelten" (kreativstes Logbuch), Adrian ("Koma-Leser"/bestes Gesamtkonzept) und an das Team "Bücherfresser" (coolstes Teamfoto). Tim, Finn, Jakob, Raees und Lian sind auch als Klassenkameraden ein enges und eingeschworenes Team - weshalb sie für das Foto auch auf den sonst üblichen Abstand verzichten konnten.

Coronabedingt war das Konzept für das Abschlussfest komplett geändert worden, um ein gebührendes Finale überhaupt zu ermöglichen. Rund 130 Kinder, Jugendliche und einige Erwachsene wurden nacheinander eingelassen, um Gedränge zu vermeiden und die Hygienebestimmungen einzuhalten.

Im kommenden Jahr hofft das Team der Gemeindebücherei wieder auf eine große Abschlussfeier mit Künstlern - wenn die Pandemielage es denn zulässt.

Nach oben