Ausstellung terre des hommes:
Das Recht auf eine gesunde Umwelt

Umweltzerstörung, Klimawandel und Raubbau an der Natur sind besonders für Kinder eine existenzielle Bedrohung: Verunreinigtes Wasser, verseuchte Böden oder giftige Atemluft haben schwerwiegende Folgen für ihre Gesundheit. Die Ausstellung zeigt, unter welchen dramatischen Umweltbedingungen Kinder leben müssen.

Sie klärt über die Ursachen auf und schildert, wie Kinder und Jugendliche in terre des hommes-Projekten sich weltweit für das Recht auf eine gesunde Umwelt einsetzen. Außerdem werden die Ziele der aktuellen internationalen terre des hommes Kampagne „My Planet, My Rights“ vorgestellt, mit der terre des hommes die Anerkennung des Rechts auf eine gesunde Umwelt durch die Vereinten Nationen fordert.

Die Ausstellung „Das Recht auf eine gesunde Umwelt“ umfasst insgesamt zwölf Rollbanner à 215 x 85 cm.

Nach oben