Mo. 22. November 21

Vollsperrung der Bahnübergänge auf der Bahnlinie Oldenburg-Bremen

Die DB Netz AG plant im Zeitraum vom 22. November bis 1. Dezember 2021 die abschließenden Arbeiten an der Bahnstrecke Oldenburg-Bremen auf Ganderkeseer Gemeindegebiet durchzuführen.

Für die Arbeiten müssen die Bahnübergänge jeweils für einige Tage gesperrt werden. Betroffen sind die Übergänge in den Straßen Zur Wolfskammer, Ziegelweg, Hohenkamp, Bahnhofstraße, Sahrener Weg, Auf dem Hohenborn und Fockestraße. Die einzelnen Sperrzeiten sind in der anliegenden Tabelle rot dargestellt. 

Auch die Fußgänger und Radfahrer müssen sich auf Einschränkungen einstellen, da die Übergänge während der Sperrzeiten für keinen Verkehrsteilnehmer passierbar sind.

In Höhe der Bahnhofstraße wird insbesondere für die Schulkinder ein Pendelbetrieb mit Taxis eingerichtet, um die gegenüberliegende Seite der Bahn zu erreichen. Die Taxis werden vor dem Bahnübergang warten und über den nächstfreien Bahnübergang die Grundschule Schierbrok anfahren. Es ist daher geboten, den Schulweg ein wenig früher anzutreten.

Eine Umfahrung ist über die B 212 (Stedinger Straße) möglich. 

Die Gemeindeverwaltung und das durchführende Unternehmen bitten um Verständnis für die entstehenden Beeinträchtigungen.

 

 

 

Nach oben