Di. 02. März 21

Ausstellung von terre des hommes

Kinder haben die weltweite Umweltzerstörung nicht verursacht, leiden aber besonders stark unter ihren Folgen. Die Ausstellung "Das Recht auf eine gesunde Umwelt" von terre des hommes zeigt, unter welchen dramatischen Umweltbedingungen Kinder leben müssen. Sie klärt über die Ursachen auf und schildert, wie Kinder und Jugendliche in terre des hommes-Projekten sich weltweit für das Recht auf eine gesunde Umwelt einsetzen.

Mit der internationalen Kampagne „MY PLANET – MY RIGHTS“ und einer Online-Petition fordert terre des hommes die Anerkennung des Rechts auf eine gesunde Umwelt von den Vereinten Nationen.

Pandemiebedingt gibt es die Ausstellung nicht im Ganderkeseer Rathaus, sondern auf der Gemeindehomepage zu sehen, und zwar hier.

Hier geht es zur Pressemitteilung.

Nach oben