Fr. 26. Februar 21

Straßensanierung Malerviertel: nächster Bauabschnitt

Im Zuge der Straßensanierungen im sogenannten „Malerviertel“ in Ganderkesee startet in Kürze der nächste Bauabschnitt. Dazu wird die Dürerstraße ab der T-Kreuzung Dürerstraße (östliche Richtung) über den Nordweg bis zur Einmündung Richtweg für den allgemeinen Kraftfahrzeugverkehr bis auf Weiteres voll gesperrt.

Die Ruben- und Rembrandtstraße werden von der Dürerstraße bis zur jeweils ersten Grundstückszufahrt voll gesperrt. Anlieger können ihre Grundstücke dann über die Käthe-Kollwitz-Straße erreichen.

Der Abschnitt Dürerstraße ab Ecke Jahnstraße bis zur Arthur-Fitger-Straße bleibt zunächst für die abschließenden Arbeiten voll gesperrt. Anschließend wird dieser wieder freigegeben.

Die Schulbusse werden weiterhin nicht bis zur Schule fahren, sondern stattdessen am Habbrügger Weg halten. Die Kinder können hier ein- und aussteigen und dann über den Sportplatz (Stadion) sicher zur Schule gelangen.

Sollten Anlieger eigene Baumaßnahmen im Sperrungsbereich geplant haben, können sie sich zwecks Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung in Verbindung setzen.

Für die entstehenden Beeinträchtigungen bittet die Gemeindeverwaltung um Verständnis.

Nach oben