Di. 04. Oktober 22

Oliver Behnecke ist neuer Kulturmanager

Für Kulturschaffende und Kulturinteressierte gibt es in der Gemeinde Ganderkesee seit dem 1. Oktober wieder einen festen Ansprechpartner. Oliver Behnecke übernimmt das Amt des Kulturmanagers. Der 51-jährige Bremer ist Diplom-Theaterwissenschaftler und kann in seiner Vita eine ebenso langjährige wie vielfältige Berufs- und Projekterfahrung vorweisen.

„Auf die neue Aufgabe hier in Ganderkesee freue ich mich sehr“, sagt Behnecke. Sein Ziel sei es, interessante Angebote zu entwickeln und zu etablieren. „Dafür werde ich mir in enger Abstimmung mit allen Beteiligten zunächst ein genaues Bild verschaffen.“ Generell sei er aufgrund der verschiedensten Bereiche, in denen er bereits Kulturarbeit geleistet habe, sehr offen für Neues. „Ich verstehe mich da als absoluten Teamplayer.“ 

Aufgewachsen in Hessen, absolvierte Behnecke nach dem Abitur ein Studium der Angewandten Theaterwissenschaft in Gießen. Während seiner Schulzeit und im Studium trat er bereits als Schauspieler, Regisseur und Organisator von Theaterfestivals in Erscheinung. Mittlerweile ist Behnecke seit 25 Jahren als Projekt- und Kulturmanager, Produzent und Regisseur in den Bereichen Kultur, Bildung und Wissenschaft aktiv. Erfahrungen sammelte er unter anderem in der Konzeption und Produktion von Stadtrauminszenierungen und Stadtentwicklungsprojekten, Wissenschafts-, Bildungs- und Theaterfestivals, Theaterinszenierungen sowie Kultur- und Bildungsprojekten. 

Nach Bremen verschlug es den heute 51-Jährigen erstmals für die Entwicklung, Durchführung und Leitung eines Festivals im Rahmen der „Stadt der Wissenschaft Bremen_Bremerhaven 2005“ und der Bremer Kulturhauptstadtbewerbung für das Jahr 2010. Weitere berufliche Stationen und Projekte folgten u.a. in der Freien Hansestadt sowie in Gießen. Von 2015 bis 2019 war er bei der Kultureinrichtung Quartier gGmbH für Projekte der kulturellen Bildung u.a. im Rahmen des Programms „Kreativpotentiale Bremen“ beschäftigt. Zuletzt war Behnecke an der Uni Bremen als Projektleiter für die Entwicklung und Umsetzung der Jubiläumsveranstaltungen anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Universität tätig.

Foto: Bürgermeister Ralf Wessel (v.r.) übergab die Schlüssel fürs Haus Müller am Dienstag an den neuen Kulturmanager Oliver Behnecke – auch zur Freude von regioVHS-Leiter Werner Köhler. Foto: Gemeinde Ganderkesee/Hauke Gruhn 

Nach oben