Fr. 16. April 21

Luca-App hilft ab sofort bei der Kontaktnachverfolgung

Verwaltungsauszubildender Jonas Franke demonstriert das „Einchecken“ mit der Luca-App im Bürgerbüro des Rathauses. Foto: Gemeinde Ganderkesee/ Meike Saalfeld

Bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie kommt es ganz besonders auf eine detaillierte und schnelle Kontaktnachverfolgung an. Dabei hilft die Luca-App, die seit Kurzem auch in zahlreichen Einrichtungen der Gemeinde Ganderkesee zum Einsatz kommt. Bürgerbüro, großer Sitzungssaal, Rathausverwaltung, regioVHS, Gemeindebücherei oder Außenstelle in Bookholzberg: An sechs Standorten können Besucherinnen und Besucher ab sofort mit ihrem Smartphone und der App einchecken.

Bislang musste für jeden Besuch ein Erfassungsbogen auf Papier ausgefüllt werden, der dann drei Wochen lang aufbewahrt wird“, erläutert Gemeindesprecher Hauke Gruhn. Bei Infektionen könne das Gesundheitsamt, das für die Rückverfolgung zuständig sei, dann die Herausgabe der entsprechenden Kontaktdaten anfordern. Die Papier-Variante bleibe alternativ auch erhalten.

„Durch die Luca-App gibt es aber verschiedene Vorteile: Wer sie nutzt, sparteinerseits Zeit“, so Gruhn. Aber auch dem Grundsatz der Datensparsamkeit werde mit der App Rechnung getragen: „Bei Infektion kann das Gesundheitsamt eine Art Datenschlüssel von der Gemeinde anfordern. Nur das Gesundheitsamt kann letztlich die Daten der Nutzerinnen und Nutzer auslesen und so mögliche Infektionswege zurückverfolgen.“

Der Anbieter der App verspricht schnelle und lückenlose Kontaktrückverfolgung im Austausch mit den Gesundheitsämtern, die direkte Benachrichtigung bei Risikobewertung, verschlüsselte, sichere und verantwortungsvolle Datenübermittlung sowie automatisch erstellte und persönliche Kontakt- und Besuchshistorien. Das Gesundheitsamt des Landkreises Oldenburg ist seit März an die Luca-App angebunden. Informationen zur App finden sich unter www.luca-app.de.

Unternehmen aus der Gemeinde, die sich ebenfalls für die Luca-App interessieren, können sich im Rathaus bei Christian Siedenstrang unter Tel. 04222 44-208 oder c.siedenstrang[ at ]ganderkesee.de melden.  

 

 

 

Nach oben