Mo. 29. April 19

Wahlräume für Menschen mit Behinderungen erreichbar

Die Wahllokale in der Gemeinde Ganderkesee sind zur Europawahl am 26. Mai 2019 auch für Menschen mit Behinderungen erreichbar. Darauf macht die Verwaltung aufmerksam. Hintergrund: Seit vergangener Woche werden durch die Deutsche Post AG die Briefe mit den Wahlbenachrichtigungen zugestellt. In diese hatte sich allerdings ein Fehler eingeschlichen: Zwei Kontaktmöglichkeiten für Auskünfte zu barrierefreien Wahlräumen sowie die Kontaktdaten zu Informationen für Blinde und Sehbehinderte wurden versehentlich nicht aufgedruckt.

Grundsätzlich sind alle Wahlräume in der Gemeinde Ganderkesee barrierefrei. Dies ist durch ein entsprechendes Symbol neben der Adresse des jeweiligen Wahlraumes kenntlich gemacht. Sollten weitere Informationen zu barrierefreien Wahlräumen erforderlich sein, so können diese bei der Gemeinde unter der Telefonnummer 04222 44-300 erfragt werden.

Für Blinde und Sehbehinderte werden, wie auch schon bei vorherigen Wahlen, wieder entsprechende Wahlschablonen auch für Nichtmitglieder über die Blinden- und Sehbehindertenvereine zur Verfügung gestellt. Um diese Schablonen korrekt am Stimmzettel anlegen zu können, haben alle Stimmzettel rechts oben eine abgeschnittene Ecke.

Informationen dazu können unter der kostenlosen Telefonnummer 0511 51 040 des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Niedersachsen e.V. erfragt werden.

Mehr Infos zur Europawahl gibt es hier.

Nach oben