Do. 13. Februar 20

Radtouren erneut besonders gefragt

Vera Pund (Ganderkesee) und Martina Weisensee (Hude) informierten auf der abf in Hannover.

Ganderkesee auf insgesamt drei Messen vertreten

Zum Start in die Radsaison hat sich die Gemeinde Ganderkesee zusammen mit der Kooperation „4 auf dem Rad“ und dem Naturpark Wildeshauser Geest auf drei Tourismusmessen in Oldenburg, Hannover und Osnabrück als Reiseziel präsentiert. Viele Besucher zeigten sich beeindruckt von der regionalen Vielfalt und den Möglichkeiten, diese per Rad zu entdecken.

„Zahlreiche Standbesucher schätzten den Naturpark vor allem wegen seiner abwechslungsreichen und gleichzeitig flachen Landschaft“, berichtet Marcel Monsees von der Wirtschaftsförderung Ganderkesee über seine Erfahrungen auf der Messe „Reise & Freizeit“ in Osnabrück. Vor allem Tagestouren mit dem Rad seien stark nachgefragt worden. Gleichzeitig hätte aber auch Interesse an einem längeren Aufenthalt bestanden. So händigten Monsees und seine Kollegin Kerstin Sonka von der Touristik-Palette Hude neben Radtourenflyern auch viele Unterkunftsverzeichnisse aus.

Auch auf der „abf“ in Hannover stand das Radfahren hoch im Kurs. „Viele unserer Gesprächspartner waren bereits entlang der Weser geradelt, hatten aber bislang noch keinen Abstecher in die Wildeshauser Geest unternommen“, erzählt Vera Pund von der Tourist-Info Ganderkesee. Gerade an längeren Touren hätte reges Interesse bestanden. „Dies ist auch auf den Trend zum E-Bike zurückzuführen“, ergänzt Martina Weisensee von der Touristik-Palette.

Viele Besucher der Messe „Caravan, Freizeit, Reisen“ (CFR) in Oldenburg hatten ihren Fokus zunächst auf fernere Ziele gerichtet. Das Angebot der Kooperation „4 auf dem Rad“ konnte aber davon überzeugen, dass auch der Nahbereich Interessantes zu bieten hat. So seien Informationen zum Hasbruch, zu den Konzerten auf der Arp-Schnitger-Orgel oder auch zur Klosterruine Hude von vielen interessiert aufgenommen worden. Auch mit ihrem Angebot an Führungen konnten die Gästeführer letztlich bei den Besuchern punkten.

Nach oben