Fr. 12. Juli 19

„Ein Leseausweis für die Schultüte“

Gemeindebücherei startet ihre Aktion ab 15. Juli/ Teilnahme kostenfrei

Die Gemeindebücherei Ganderkesee bietet Eltern die Möglichkeit ihre Vorschulkinder im Zeitraum vom 15. Juli bis zum Ende der Sommerferien in der Gemeindebücherei anzumelden. Der Ausweis der Leseanfänger wird mit dem Pixibuch „Willkommen in der Bibliothek“ in eine kleine Tüte verpackt. So wird der erste Bücherei-Ausweis zu einem schönen Geschenk, das Eltern in die Schultüte ihres Kindes legen können.

Durch diese Aktion zur Leseförderung möchte das Team der Gemeindebücherei Eltern ermutigen, ihren Kindern den Zugang zu einem großen „Leseschatz“ zu ermöglichen. Kinder und natürlich auch die Eltern haben die Möglichkeit, je nach Lesevermögen immer den passenden Lesestoff auszuwählen, denn die Gemeindebücherei verfügt über eine große Auswahl an Erstleserbüchern.

Dazu gehören zum Beispiel Lesebilderbücher, bei denen viele Hauptwörter durch Bilder ersetzt werden. Andere Erstleserbücher enthalten kurze Geschichten mit vielen Bildern. Zum gemeinsamen Lesen laden Bücher mit längeren Erzählungen oder auch Geschichten ein, die durch kleine Abschnitte mit einfachen Worten in großer Schrift durchsetzt sind und abwechselnd vom Vorleser oder dem Kind gelesen werden.

Daneben gibt es für die Eltern einen Bestand an Erziehungsratgebern zur Sprach- und Leseförderung.

Zur Anmeldung sollten die Eltern ihren Personalausweis (oder eine Meldebescheinigung) vorlegen. Das Ausstellen des Leseausweises und die Nutzung des gesamten Angebots der Gemeindebücherei ist für Kinder kostenlos.

Nach oben