Fr. 22. September 17

„Bücherzwerge“: Lesen mit den Kleinsten

Das nächste Treffen der „Bücherzwerge“ findet am Dienstag, 26. September 2017, von 9.30 bis 10 Uhr in der Gemeindebücherei Ganderkesee statt. Das Angebot besteht bereits seit einigen Jahren und richtet sich an Eltern und ihre Kinder zwischen neun Monaten und drei Jahren.

„Hier soll die Neugier auf Bücher und das Interesse am Vorlesen geweckt werden“, erläutert Büchereileiterin Sigrid Kautzsch. Das „Lesen mit den Kleinsten“ beinhalte Kinderlieder, Fingerspiele, Kniereiter und das Lesen der ersten Bilderbücher.

Wie außerordentlich wichtig und sinnvoll die Lese- und Sprachförderung bereits im frühen Kindesalter sei, belegten aktuelle Ergebnisse der Neurowissenschaften, so Kautzsch. Dem Vorlesen in der Familie noch vor dem Kindergartenalter werde für die Sprachentwicklung und Lesesozialisation eine hohe Bedeutung zugemessen. „Das Vorlesen ist ein wichtiger Baustein in der Sprachentwicklung und Lesesozialisation und stärkt nachhaltig die Intelligenz und Fantasie des Kindes.“

Bei den „Bücherzwergen“ sind aktuell noch Plätze frei. Um Voranmeldung wird unter Tel. 04222 931424 gebeten. Weitere Termine sind im Internet einzusehen unter buecherei.ganderkesee.de.

 

 

Nach oben porndl.org mydirtystuff.com javcoast.com