Do. 17. Oktober 19

„WIR in Ganderkesee“: Engagement wird gewürdigt

Bereits zum zehnten Mal sollen Ehrenamtliche ausgezeichnet werden

Menschen, die sich in der Gemeinde Ganderkesee in besonders herausragender Weise ehrenamtlich engagieren, sollen im kommenden Jahr im Rahmen der zehnten Veranstaltung „WIR in Ganderkesee“ ausgezeichnet werden.

Im Zuge dessen sind Ganderkeseer Vereine, Institutionen und Organisationen aber auch Privatpersonen aufgerufen, bis zum 06. Dezember 2019 Menschen vorzuschlagen, denen eine Ehrung für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement zustehen könnte.

Ausgezeichnet wird der Einsatz in den Bereichen Soziales, Kultur, Jugend und Sport oder in anderen Bereichen, in denen das Engagement einer Anerkennung würdig ist. Jede in Ganderkesee lebende Person kann ab sofort ehrenamtlich Tätige aus der Gemeinde Ganderkesee für die Ehrung vorschlagen.

Eine Jury wird nach den Kriterien Bedeutung für das Gemeinwohl, Dauer der Tätigkeit, Vorbildfunktion, Zeitaufwand und Einzigartigkeit eine Auswahl aus allen eingereichten Vorschlägen treffen. Um den Einsatz der vorgeschlagenen Person einschätzen zu können, müssen die Vorschläge möglichst ausführlich begründet werden.

Der in den Bürgerbüros im Rathaus und in Bookholzberg erhältliche Vorschlagsbogen kann bis zum 06. Dezember 2019 ausgefüllt und abgegeben werden. Zudem ist ein direktes Ausfüllen und Absenden auch auf der Homepage  möglich - und zwar hier.

„Ich würde mich sehr freuen, wenn möglichst viele Menschen die Chance nutzen, eine in herausragender Weise engagierte Person für eine Auszeichnung vorzuschlagen“, erklärt Meike Saalfeld, Mitorganisatorin der Veranstaltung, für die der genaue Termin erst später bekanntgegeben wird. Für Rückfragen steht sie unter Tel. 04222 44-610 gern zur Verfügung.

Nach oben