Mi. 13. März 19

Einträge ins Goldene Buch

Das Foto zeigt Bürgermeisterin Alice Gerken mit Minister Björn Thümler und Bischof Thomas Adomeit (sitzend) beim Eintrag ins Goldene Buch.

Am Rande des Empfangs zum Auftakt des Arp-Schnitger-Jahres im Ganderkeseer Rathaus haben sich Niedersachsens Landesminister für Wissenschaft und Kultur Björn Thümler und der Oldenburger Landesbischof Thomas Adomeit auf Einladung von Bürgermeisterin Alice Gerken ins Goldene Buch der Gemeinde Ganderkesee eingetragen.

Sie folgen damit direkt auf Fernsehmoderator Yared Dibaba, der sich im Zuge der Verleihung des PlattGanters darin verewigen durfte. Weitere Einträge in dem 1964 angelegten Buch stammen u.a. von den erfolgreichen Sportreitern Gerd Wiltfang (1969) und Sandra Auffarth (2011), Bremens Bürgermeister a.D. Hans Koschnick (1999), Niedersachsens früherem Ministerpräsidenten David McAllister oder dem damaligen Generalinspekteur der Bundeswehr Volker Wieker (beide 2012).

Bischof Adomeit versah seinen Eintrag mit dem Psalm 37,5: "Befiehl dem Herrn deine Wege und hoffe auf ihn, er wird's wohl machen". Und er fügte hinzu: "Mit einem herzlichen Dank für den freundlichen Empfang und den besten Wünschen für Ganderkesee."

Minister Thümler wiederum zitierte einen Vers aus dem Choral "Wie schön leuchtet der Morgenstern" von Philipp Nicolai

Nach oben