Mi. 01. Juli 20

Wechsel an der Spitze in Havekost-Hengsterholz

(v.l.): Bürgermeisterin Alice Gerken, Gemeindebrandmeister Bernd Lembke, Michel Lampe, Gerold Fitzgibbon, Klaus Mühlenfeld und Fachbereichsleiterin Evelyn Breithaupt.

Michel Lampe führt Ortsfeuerwehr / Klaus Mühlenfeld verabschiedet

Michel Lampe ist am Dienstagabend von Bürgermeisterin Alice Gerken zum neuen Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Havekost-Hengsterholz ernannt worden. Er folgt damit auf Klaus Mühlenfeld, der für die Ortswehr rund 20 Jahre in leitender Position tätig gewesen ist, und dessen Vertreter er zuletzt war. Als neuer stellvertretender Ortsbrandmeister erhielt Gerold Fitzgibbon seine Ernennungsurkunde.

Während die Bürgermeisterin den nun verabschiedeten Klaus Mühlenfeld angesichts seiner fast 44 Jahre in Diensten der Ortsfeuerwehr Havekost-Hengsterholz mit einem „Marathonläufer“ verglich, zog sie bei seinem Nachfolger Michel Lampe das Bild des „Sprinters“ heran: Mit nicht einmal 30 Jahren und nur rund zehn Jahre nach seinem Eintritt führe er die Ortsfeuerwehr – dank großen Engagements und einer Vielzahl in kürzester Zeit absolvierter Lehrgänge – nun bereits an.

Im Januar 2014 war Lampe zum Gerätewart bestimmt worden, im November 2018 war die Ernennung zum stellvertretenden Ortsbrandmeister erfolgt. Zudem ist der 29-Jährige als Doppelmitglied auch in der Ortsfeuerwehr Ganderkesee und darüber hinaus im Kreisfeuerwehrverband aktiv. Seine Amtszeit als Ortsbrandmeister beginnt am 1. Juli und dauert vorerst sechs Jahre.

Besonderen Dank richtete Bürgermeisterin Gerken an Klaus Mühlenfeld. Dieser war einst mit 16 Jahren in die Feuerwehr eingetreten, in der schon sein Vater aktiv war. Mühlenfelds Großvater gehörte gar zu den Mitbegründern der Ortsfeuerwehr Havekost-Hengsterholz. Von 1995 bis 2005 und noch einmal von 2010 bis 2014 war der heute 59-Jährige stellvertretender Ortsbrandmeister, bevor er die Führung der Wehr übernahm. In seine Amtszeit fielen der Umbau des Feuerwehrgerätehauses, die Anschaffung von zwei neuen Fahrzeugen sowie der Aufbau und die Einarbeitung seines Nachfolgers.

Der neue stellvertretende Ortsbrandmeister Gerold Fitzgibbon (44) trat der Ortsfeuerwehr 1997 bei und absolvierte seitdem zahlreiche Lehrgänge. Seit 2017 ist er als Doppelmitglied zudem bei der Ortsfeuerwehr Ganderkesee aktiv. Im selben Jahr übernahm er in Havekost-Hengsterholz das Amt als Atemschutzgerätewart. Seine Berufung ins Beamtenverhältnis als Ehrenbeamter erfolgt ebenfalls für sechs Jahre.

Nach oben