Fr. 19. Februar 21

Was verbinden Bürgerinnen und Bürger mit Ganderkesee?

Gemeinde sucht Motive für Magnet-Sets und weitere Souvenirs

Ob Schlüsselanhänger, Postkarten, Kaffeetassen oder Bildbände – die Ge-meinde Ganderkesee hat ein breites Repertoire an Souvenirs, die gerne von Bürgern und Touristen erworben werden. Diese Auswahl soll nun mit einem Magnet-Set, bestehend aus sechs Magneten, erweitert werden.

„Gäste der TouristInfo und des Bürgerbüros haben in der Vergangenheit immer mal wieder nach Magneten gefragt“, berichtet Gesche Lindner aus dem Team der Wirtschaftsförderung. Ebenso liegen aktuellen Studien zufolge Magnete auf Platz zwei der beliebtesten Souvenirs – direkt hinter den Postkarten.

Mit einem Set aus sechs unterschiedlich gestalteten Magneten in einer ersten Auflage von 1.000 Stück möchte die Gemeinde dieser Nachfrage begegnen. Was auf fünf der sechs Magnete zu sehen sein soll – ein Magnet wird das gelbe Ortsschild zeigen – dürfen die Bürger der Gemeinde entscheiden. „Wir möchten gerne wissen, was die Menschen hier vor Ort als besonders reprä-sentativ für Ganderkesee empfinden“, erklärt Wirtschaftsförderin Christa Linnemann. Die Umfrage soll auch für zukünftige Gestaltungen von Souvenirs genutzt werden.

Eine Abstimmung der Motive kann bis zum 01.03.2021 über die Website der Gemeinde erfolgen: https://www.gemeindeganderkesee.de/umfrage.html. Unter allen Teilnehmenden werden fünf dieser Magnet-Sets plus eine weitere Überraschung verlost.

Die Magnet-Sets können nach Fertigstellung bei der TouristInfo im Rathaus und im Bürgerbüro in Bookholzberg erworben werden. Informationen sind erhältlich bei Gesche Lindner (Tel. 04222 44-203, E-Mail: g.lindner[ at ]ganderkesee.de).

Nach oben