Aussichtsturm Hohenböken

Am Standort Ammerweg, Gut Hohenböken, entsteht ein zehn Meter hoher Aussichtsturm als Stahlkonstruktion. Dieses Vorhaben wird u.a. aus EU-Mitteln gefördert (s.u.).

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete mit der Maßnahme:
"Tourismus"

Mit dieser Maßnahme wird der Tourismus in ländlichen Gebieten unterstützt. Ziel ist es, die ländlichen Gebiete als Erholungs-, Freizeit- und Naturräume zu sichern und zu entwickeln.


Ersatzneubau der Brücke über die Delme an der Wiggersloher Straße

Bauwerksentwurf:
Entwurf 2017-03-29


Bassumer Heerweg

Der Bassumer Heerweg im Ortsteil Hengsterholz wird ausgebaut. Die Arbeiten an der rund 1.850 Meter langen Strecke zwischen der Straße „Im Fladder“ und dem Einmündungsbereich Neustädter Straße beginnen in Kürze und werden voraussichtlich bis Anfang Oktober abgeschlossen sein.

Nach dem Ausbau soll der Bassumer Heerweg durchgängig eine 3,50 Meter breite Asphaltfahrbahn haben, hinzukommen seitlich befestigte Bankette in Schotterbauweise. Ziel des Ausbaus sind eine deutliche Verbesserung der ländlichen Infrastruktur und eine Erhöhung der touristischen Attraktivität.

Die Kosten sind mit 530.000 Euro veranschlagt. Im Rahmen der Förderung des ländlichen Wegebaus nach der ZILE-Richtlinie werden fast zwei Drittel der Kosten in Form von Fördermitteln übernommen, höchstens aber 380.000 Euro brutto.


Nach oben

Nach oben porndl.org mydirtystuff.com javcoast.com