Anliegen A-Z: Zulassungsbescheinigung Teil II Ersatz wegen Verlust

zurück

Beschreibung

Ausstellung einer Ersatz-Zulassungsbescheinigung Teil 2 (Fahrzeugbrief) bei Verlust

(für Ganderkeseer Bürger auch in Ganderkesee möglich, ansonsten nur beim Landkreis Oldenburg!)

Der Halter des Fahrzeuges muss bei Verlust der Zulassungsbescheinigung Teil 2 (Fahrzeugbrief) persönlich vorsprechen, bei Firmen der nachgewiesene Geschäftsführer, und eine eidesstattliche Versicherung abgeben (diese Versicherung könnte ggf. auch bei einem Notar abgegeben werden). Das verlorene Dokument wird danach im elektronischen Verkehrsblatt aufgeboten. Ein Ersatzdokument kann erst nach der Freigabe durch das Kraftfahrt-Bundesamt (Dauer ca. 2-3 Wochen) ausgestellt werden.

Falls ein Fahrzeug erworben wurde, bei dem die Zulassungsbescheinigung Teil 2 (Fahrzeugbrief) verloren wurde, muss der letzte eingetragene Halter den Antrag auf Ersatz bei der kennzeichenführenden Zulassungsbehörde stellen und die eidesstattliche Versicherung abgeben.

Seitenanfang

Gebühren

Aufbietung und Ausstellung der neuen Zulassungsbescheinigung Teil 2: 59,90 Euro

Die Gebührenhöhe kann in einzelnen Fällen abweichen.

Zahlungsmöglichkeiten:

Bar oder mit EC-Karte ("girocard")

Seitenanfang

Benötigte Unterlagen

  • Gültiger Personalausweis des Halters (bzw. des Gewerbetreibenden/Geschäftsführers). Bei Vorlage eines Reisepasses außerdem eine Meldebescheinigung
  • Zulassungsbescheinigung Teil 1 (Fahrzeugschein)
  • Persönliche Abgabe einer eidesstattlichen Erklärung des Fahrzeughalters (Gewerbetreibenden/Geschäftsführers) beim Straßenverkehrsamt
  • gültige HU-Bescheinigung

Seitenanfang

Formulare

Seitenanfang

Rechtsgrundlagen (Allgemein)

§ 12 Fahrzeugzulassungsverordnung (FZV) - Zulassungsbescheinigung Teil II

Seitenanfang

Zuständige Organisationseinheit(en)

Seitenanfang

Ansprechpartner

 Landkreis Oldenburg - KFZ-Zulassungsstelle

Telefon: 04431 85-698
E-Mail:
zum Kontaktformular

Seitenanfang

Nach oben