Anliegen A-Z: Erschließungsverträge

zurück

Beschreibung

Gemeinde und Erschließungsträger vereinbaren die Erschließung eines Gebietes durch den Erschließungsträger im eigenen Namen.

Der Erschließungsvertrag ist ein spezieller städtebaulicher Vertrag öffentlich-rechtlicher Natur. Gegenstand eines solchen Vertrages ist die Art und Weise der Erschließung des Vertragsgebietes durch einen Erschließungsträger im eigenen Namen zwecks Baureifmachung von Grundstücken.

Seitenanfang

Rechtsgrundlagen (Ortsrecht)

  • § 124 BauGB

Seitenanfang

Zuständige Organisationseinheit(en)

Seitenanfang

Ansprechpartnerin

Frau  Ramlow

Telefon: 04222 44-615
E-Mail:
zum Kontaktformular

Seitenanfang

Nach oben