Hinweise zur E-Mail-Kommunikation (Datenschutz, digitale Signatur, Verschlüsselung)

Allgemeiner Hinweis

Bitte beachten Sie, dass Sie über einfache E-Mail-Adressen keine Anträge verbindlich stellen oder fristwahrend einreichen können. Hier gilt das gesetzliche Schriftformerfordernis (Details). Dies gilt auch für signierte E-Mails!

Die Gemeinde Ganderkesee eröffnet den elektronischen Verwaltungszugang über die veröffentlichte De-Mail-Adresse und das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP).

Für alle anderen E-Mail-Adressen der Gemeinde Ganderkesee wird der rechtsverbindliche Zugang ausdrücklich nicht eröffnet.

Datenschutz

Die Datenschutzhinweise der Gemeinde Ganderkesee finden Sie auf dieser Seite.

Digitale E-Mail-Signatur

Die meisten ausgehenden E-Mails der Gemeindeverwaltung unter der Domain ganderkesee.de werden mittels S/MIME-Zertifikat signiert.
Beim Einsatz digitaler E-Mail-Signaturen wird die verbindliche E-Mail-Kommunikation gewährleistet, indem die Authentizität einer Nachricht verifiziert werden kann. Es wird somit sichergestellt, dass eine Nachricht unverändert beim Empfänger eintrifft und der angezeigte Absender auch dem tatsächlichen Absender entspricht.
Die Signatur befindet sich als Anlage in der Ihnen zugesandten Mail und wird in der Regel von Ihrer Mailsoftware automatisch ausgewertet. Sehen Sie lediglich eine Anlage mit der Bezeichnung "smime.p7s", so hat diese Auswertung nicht stattgefunden. In diesem Fall können Sie den Anhang ignorieren. 

Weitere Informationen zu S/MIME: Wikipedia

E-Mail-Verschlüsselung (S/MIME)

Sie möchten eine E-Mail an die Gemeindeverwaltung senden und diese via S/MIME verschlüsseln? Hier finden Sie die passenden öffentlichen Schlüssel.

Ihr Zertifikat wird automatisch in unserem Mailsystem gespeichert, sobald Sie eine mittels S/MIME-Zertifikat einer vertrauenswürdigen Zertifizierungsstelle (CA) signierte und/oder verschlüsselte E-Mail an die Domain ganderkesee.de senden. Solange dieses gültig und nicht gesperrt ist, werden zukünftige E-Mails an Sie mit diesem Zertifikat verschlüsselt.

Sie können alternativ auch ein selbstsigniertes Zertifikat nutzen. Bitte registrieren Sie sich hierzu mit Ihrer E-Mail-Adresse in unserem Mailsystem und laden das Zertifikat dort hoch.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie über den passenden, geheimen Teil des Zertifikats verfügen. Ansonsten können Sie die zugesandten Nachrichten nicht entschlüsseln.

E-Mail-Verschlüsselung (OpenPGP)

Die nötigen öffentlichen Schlüssel für einen verschlüsselten Versand finden Sie hier.

Möchten Sie verschlüsselte E-Mails empfangen?
Bitte registrieren Sie sich hierzu mit Ihrer E-Mail-Adresse in unserem Mailsystem und laden Ihren öffentlichen Schlüssel dort hoch.

Informationen zu OpenPGP: Wikipedia

Allgemeine Informationen zur E-Mail-Verschlüsselung auf der Seite des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Öffentliche Schlüssel

E-Mail-AdresseS/MIME-ZertifikatOpenPGP-Schlüssel
rathaus (at) ganderkesee.de (Zentraler Posteingang)*.cer*.asc
abgaben (at) ganderkesee.de
(Grundsteuer / Abfallgebühren / Hundesteuer)
*.cer*.asc
buergerbuero (at) ganderkesee.de
(Bürgerbüro / Einwohnermeldeamt / KFZ-Zulassung)
*.cer*.asc
e-rechnung (at) ganderkesee.de
(Zentraler Rechnungseingang)
*.cer*.asc
gemeindebuecherei (at) ganderkesee.de*.cer*.asc

Alle weiteren, personenbezogenen Zertifikate/Schlüssel können Sie direkt im Mailsystem downloaden (Menüpunkt oben links "Suchen").

Nach oben