Besuch in Ganderkesee vom 24. bis 28. Mai 2018

Die Städtepartnerschaft mit Pułtusk wurde am 27. Mai 2018 mit der Unterzeichnung der Urkunden auch offiziell bestätigt. Während ihres Besuchs lernte die Reisegruppe um die amtierende Bürgermeisterin Dorota Subda die Gemeinde Ganderkesee und die nähere Umgebung kennen. Eine wichtige Säule der Partnerschaft sollen die Kooperationen auf Schulebene sein, wofür viele neue Kontakte geknüpft und bestehende intensiviert wurden. Auch der sich gründende "Freundeskreis Pułtusk" war eingeladen, unsere polnischen Gäste kennenzulernen. Kultureller Höhepunkt war der Auftritt des Kabarettisten Steffen Möller vor rund 200 Zuschauern in der Mensa des Schulzentrums. Der Titel: "Keine Angst vor Polen".

Als nächster Schritt soll im September die Unterzeichnung eines Partnerschaftsvertrages erfolgen, dann wiederum in Pułtusk.


Besuch in Pułtusk

Die geplante Städtepartnerschaft zwischen Ganderkesee und Pułtusk nimmt immer konkretere Formen an. Eine Delegation aus der Gantergemeinde war vom 28. bis 31. Oktober 2017 in der 60 Kilometer nördlich von Warschau gelegenen Stadt zu Gast, um die handelnden Akteure und die Gegebenheiten vor Ort kennenzulernen. Der Reisegruppe gehörten Bürgermeisterin Alice Gerken, Ratsvorsitzender Gerd Brand, Gemeindesprecher Hauke Gruhn und Dolmetscherin Aneta Redmann an.

Zur Pressemitteilung geht es hier. Anbei eine Auswahl von Bildern der Reise, die auch ins nahe gelegene Warschau führte.


Besuch aus Pułtusk

Vom 21. bis 23. August 2017 war eine Delegation aus dem polnischen Pułtusk in der Gemeinde Ganderkesee zu Gast, um die Möglichkeiten einer Städtepartnerschaft zu erkunden. Anbei einige Eindrücke von diesen harmonischen Begegnungen.

Nach oben