Standort Ganderkesee

Gut angebunden: zwei Anschlussstellen zur A 28, Verkehrslandeplatz, vier Bahnhalte und schnelle Datenleitungen

Die Zahl der Gewerbebetriebe wächst kontinuierlich und mit ihr auch das Angebot an Arbeitsplätzen. Insgesamt rund 8.000 sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse bestehen am größten Wirtschaftsstandort im Landkreis Oldenburg. Was aber macht die Gemeinde so anziehend?

Unternehmen schätzen vor allem die Lage im Zentrum der Metropolregion Bremen-Oldenburg und damit den großen Kundeneinzugsbereich sowie die unbürokratische Verwaltung und das Angebot an Gewerbegrundstücken. Mit den Gewerbegebieten Ganderkesee-West direkt an der gleichnamigen Anschlussstelle der A 28 und Westtangente II am Flugplatz stehen Flächen für unterschiedliche unternehmerische Ansprüche zur Verfügung.

Ebenso erweist sich die hohe Wohn- und Lebensqualität als Pluspunkt, zumal sie im Hinblick auf die Anwerbung qualifizierter Kräfte an Bedeutung gewinnt. Förderlich in dieser Hinsicht ist somit auch das große Engagement der Gemeinde in puncto Familienfreundlichkeit.

Weitere Eindrücke vom Standort: Porträt im Magazin Orhideal Image Dezember 2018


Ganderkesee gut "angebahnt"

per Autobahn, per Bahn und per Flugbahnmehr

Zahlen und Fakten

Verschaffen Sie sich einen ersten Überblickmehr

Einzelhandels- und Dienstleistungsstandort

Wo einkaufen und bummeln allen Generationen Spaß machenmehr

LOGO

Machen auch Sie mit bei der Imagekampagne für die Gemeindemehr

Nach oben