Freilichtbühne
Freilichtbühne
Freilichtbühne
Freilichtbühne
Spieldorf
Spieldorf
Spieldorf

Die Freilichtbühne und das Spieldorf auf dem Gelände des heutigen Berufsförderungswerks in Bookholzberg diente zur NS-Zeit als Aufführungsort für das Bühnenstück "De Stedinge" des Oldenburger Heimatdichters August Hinrichs. Durch einen Wassergraben von der amphitheaterartigen Tribünenanlage abgetrennt wurde hierfür zudem eigens ein regionaltypisches Kulissendorf errichtet.

Nach dem zweiten Weltkrieg fanden auf der Anlage unter anderem große Musikveranstaltungen statt. In den Gebäuden wurde die Landesversehrtenschule eingerichtet, aus der das Berufsförderungswerk hervorging.

Von den Tribünen aus konnten bis zu 10.000 Menschen das Geschehen auf der Bühne und im Spieldorf gut verfolgen.

Adresse:
Apfelallee 1 (Bookholzberg)

Nach oben porndl.org mydirtystuff.com javcoast.com