Gläserklang und Saitenzauber mit Mosaic Coelln - Ensemble für Alte Musik in der St. Cyprian und Corneliuskirche

Kategorie: Konzert

zurück

Konzert

Das Programm "Gläserklang und Saitenzauber" ist den außergewöhnlichen Besetzungen mit Glasinstrumenten gewidmet. Bereits 1596 wurden die ersten Glasharmonikas gebaut, deren Klang man sich nicht entziehen kann. Der Klang des Glases erfüllt die Räume bis in den letzten Winkel. Im Zusammenspiel mit Gambe und Laute verschmelzen die Klänge der drei so unterschiedlichen Instrumente in absoluter Harmonie.
Barocke Komponisten erscheinen in diesem Konzert der Klänge in einem ganz neuen Licht. Sie entdeckten die Glasharfe für sich und schrieben besondere Kompositionen für dieses faszinierende Instrument. Das Programm des Ensembles für Alte Musik mit Philipp Alexander Marguerre/Glasharmonika, Claas B. Harderrs/Viola da Gamba und Klaus Mader/Theorbe und Barockgitarre spannt einen Bogen von der norditalienischen Musik Antonio Vivaldis bis zu den Kompositionen hochbarocker Größen wie J.S. Bach, G.P. Telemann und Domenico Scarlatti.
Eine Kooperation zwischen der St. Cyprian und Corneliuskirche und der regioVHS Ganderkesee-Hude.


mit Anmeldung: 17,50€
Abendkasse: 20,00€


Veranstalter: regioVHS Ganderkesee-Hude,
Veranstaltungsort: St. Cyprian und Cornelius Kirche Ganderkesee
Anfang: Sa, 12. Januar 2019 um 17:00 Uhr
Ende: Sa, 12. Januar 2019 um 18:30 Uhr

Nach oben