„EWE Stiftung unterwegs“ im…: Autorenlesung mit Anne Weiss und Stefan Bronner

Kategorie: Kulturveranstaltungen

zurück

„Generation Weltuntergang. Warum wir schon mitten im Klimawandel stecken, wie schlimm es wird und was wir jetzt tun müssen“

„EWE Stiftung unterwegs“ im…: Autorenlesung mit Anne Weiss und Stefan Bronner „Generation Weltuntergang. Warum wir schon mitten im Klimawandel stecken, wie schlimm es wird und was wir jetzt tun müssen“
Ungewöhnlich heiße Sommer, Starkregen, Überflutungen, Waldbrände, Superstürme, schmelzende Gletscher: der Klimawandel ist da und wir stecken mitten drin. Eine Tatsache, die kein gut informierter und engagierter Mensch ernsthaft leugnet. Unstrittig ist auch, dass es unser ressourcenintensives Konsumverhalten ist, das den Klimawandel maßgeblich antreibt. Doch was können wir schon tun?
Die gute Antwort ist: Eine ganze Menge! „Das ist unser Glück und unsere Chance“ wissen Anne Weiss und Stefan Bronner. Denn wenn die gegenwärtige Generation jetzt die richtigen Konsequenzen zieht, können wir die globale Klimakatastrophe vielleicht doch noch verhindern.
Das Autorenduo berichtet wissenschaftlich fundiert und doch leicht verständlich über die Geschichte des Klimawandels und geben Antworten auf die drängendsten Frage: Ist die Menschheit noch zu retten?
„Die Reihe „EWE Stiftung unterwegs“ leistet seit 2018 einen Beitrag zur Wissensvermittlung, und zwar auf einer faktenbasierten wie unterhaltsamen Art und Weise. Damit verwirklich die EWE Stiftung ihre Zwecke Bildung und Wissenschaft und engagiert sich wirksam für das Gemeinwohl“, so Dr. Stephanie Abke, geschäftsführendes Vorstandsmitglied.
Name, Funktion, Institution, ergänzt: „Mit der Autorenlesung erfüllen wir als Kultureinrichtung einmal mehr unseren Bildungsauftrag und sprechen mit einem brandaktuellen Thema zugleich ein breites und jüngeres Publikum an.“
Die diesjährige Lesereihe macht Halt am 19. Juni um 19 Uhr im Haus Müller in Ganderkesee.


Veranstalter: regioVHS Ganderkesee-Hude,
Veranstaltungsort: Haus Müller
Anfang: Mi, 19. Juni 2019 um 19:00 Uhr
Ende: Mi, 19. Juni 2019 um 21:00 Uhr

Nach oben