Wirtschaftstag 2012

Weiter steigende Preise für Energie lassen diese zu einem immer größeren betrieblichen Kostenfaktor werden. Daher kommt der Einsparung und dem effizienten Umgang mit Strom und Wärme eine wachsende Bedeutung zu. Welche Maßnahmen können Unternehmen ergreifen? Wann amortisieren sie sich? Welche Beratungs- und Fördermöglichkeiten gibt es?

Antworten auf diese und weitere Fragen zum Thema Energieeffizienz bot der diesjährige Wirtschaftstag. Drei Unternehmer ließen die Gäste an ihrem Wissen und ihren Erfahrungen teilhaben und ermöglichten einen Blick auf den Energiebereich aus sehr unterschiedlichen Perspektiven: der eines Energieunternehmens (EWE), der eines Unternehmens, das bereits umfangreiche Maßnahmen zur Energieeinsparung und -effizienzsteigerung umgesetzt hat (Klingele Papierwerke), und der eines Energieberaters (Ingenieurbüro Stephan Goedeke).

Die Präsentationen der Referenten:
Die Energiewende und ihre Auswirkungen auf Unternehmen - EWE
Energieeffizienz in Unternehmen - Erfahrungsbericht der Klingele Papierwerke
Energieberatung und Fördermöglichkeiten - Ingenieurbüro Stephan Goedeke

Im Anschluss an die Vorträge wurde der Wirtschaftspreis 2012 der Gemeinde Ganderkesee verliehen. Die diesjährigen Preisträger sind die Hawart Sondermaschinenbau GmbH und die Hartwig Spezialmaschinenbau GmbH.

Bürgermeisterin Alice Gerken-Klaas (r.) und Wirtschaftsförderin Christa Linnemann (l.) mit den Preisträgern (v.l.n.r.): Reinhard Bonke, Willy Körner und Bernd Kläner (Hawart Sondermaschinenbau) sowie Oliver Hartwig (Hartwig Spezialmaschinenbau).
Nach oben porndl.org mydirtystuff.com javcoast.com