Was Sie in den Zentren erwartet

Ganderkesee
Bookholzberg

Im Hauptort Ganderkesee ebenso wie im Ort Bookholzberg erwartet Sie eine Vielzahl inhabergeführter Betriebe und damit ein Angebot, das noch nicht aussieht "wie überall". Die Kunden schätzen insbesondere die attraktiven Produkte und die hohe Servicequalität sowie die Barrierefreiheit. 60 Einzelhandelsunternehmen in der Gemeinde haben im Jahre 2011 das Zertifikat "ausgezeichnet generationenfreundlich " erhalten.

Eine Vielzahl von Parkplätzen, die Nähe zum Bahnhof und der Bürgerbus ermöglichen zudem eine unkomplizierte Anreise. Schöne Bepflanzungen, Sitz- und Spielgelegenheiten sowie gastronomische Angebote laden zum Verweilen ein.

Und zudem sorgt das Veranstaltungsangebot der beiden Werbegemeinschaften Gantermarkt (im Hauptort) und Wir in Bookholzberg für zusätzliche Anreize, die Ortskerne zu besuchen.

Kommen auch Sie ins Zentrum und lassen Sie sich begeistern!

Der Marktplatz wird neu gestaltet

Um die Attraktivität des Ganderkeseer Ortskerns weiter zu erhöhen, wird nach langen Vorplanungen der Marktplatz als Bindeglied zwischen dem schnellen Supermarkteinkauf und dem entspannten Bummel in den anliegenden inhabergeführten Fachgeschäften umgestaltet. Weitere Informationen zum aktuellen Stand der Baumaßnahmen und den Gestaltungsplan finden Sie hier.

Ganderkesee erstrahlt im Winter

Die Winterbeleuchtung im Ortskern Ganderkesee wurde jüngst gemeinsam durch die Werbegemeinschaft GanterMarkt und die Wirtschaftsförderung modernisiert und erweitert. Erstmalig ist eine einladende Leuchtschrift mit dem Ganter-Logo über dem Arp-Schnitger-Platz montiert worden. Gleichzeitig sind die vorhandenen Lichter-Schweife in der Rathausstraße auf LED-Leuchten umgerüstet und mit silberner Folie ummantelt worden. Bis Mitte Januar sind der "Willkommen"-Schriftzug und die Leucht-Schweife im Ortskern Ganderkesee zu sehen.

Wie können der Einzelhandel und die Zentren noch attraktiver werden?

Im Jahr 2016 wurde das Einzelhandelskonzept der Gemeinde Ganderkesee aktualisiert und am 30. März 2017 vom Rat der Gemeinde beschlossen. Ergänzend wurden die Stärken und Schwächen der beiden Ortskerne Ganderkesee und Bookholzberg untersucht. Damit sollen Möglichkeiten zur Aufwertung und Belebung der Zentren ermittelt werden. Hiermit hatte die Gemeinde die Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung (GMA) beauftragt.

Ergebnisse zum Download:
Einzelhandelkonzept
Stärken- und Schwächen-Analyse der Zentren
Zusammenfassung (Präsentation im Gemeindeentwicklungsausschuss am 19.1.2017)

Hintergrund:
Grundlage des Einzelhandelskonzeptes sind umfangreiche Erhebungen. So wurde der Einzelhandelsbestand im gesamten Gemeindegebiet erfasst. Ein wichtiger Bestandteil sind zudem die folgenden Befragungen:

Haushaltsbefragung: Im Zeitraum vom 21. Mai bis zum 19. Juni 2016 wurden 400 Haushalte von der GMA telefonisch befragt. Darüber hinaus haben sich 160 Bürger online an der Befragung beteiligt. Neben dem Einkaufsverhalten ging es bei dieser Erhebung auch um die Beurteilung der Ortskerne Ganderkesee und Bookholzberg.
Die Ergebnisse der Haushaltsbefragung können Sie sich hier ansehen: Präsentation (pdf), Pressemitteilung vom 25.08.2016

Einzelhandelsbefragung: Im Laufe des Julis 2016 wurden gut 20 Einzelhändler persönlich von der GMA dazu befragt, wie sie die örtliche Einzelhandelsentwicklung der letzten Jahre einschätzen und wie nach ihrer Ansicht der Standort gestärkt werden könnte. Darüber hinaus wurden verschiedene Kennzahlen wie die Größe der Verkaufsfläche, der Einzugsbereich, aus dem die Kunden kommen, oder Umsatzanteile nach Sortimenten erfragt. Die Betriebe wurden nach ihrer Branchenzugehörigkeit, Lage in der Gemeinde und Größe ausgewählt.

Kundenwohnorterhebung: In der ersten Augusthälfte 2016 wurden an zwei Freitagnachmittagen die Wohnorte der Kunden erhoben. Diese Befragung wurde von Schülern und Studenten an allen acht Verbrauchermärkten und Discountern im Gemeindegebiet durchgeführt. Ziel war es, die Kaufkraftströme innerhalb der Gemeinde und von außerhalb zu ermitteln.


Nach oben